Klostermarkt in Dahlheim


Unser Team am dem Klostermarkt in Dahlheim.

In den letzten Wochen ging es besonders kreativ zu bei den Franziskanerinnen in Salzkotten. Grund dafür war der anstehende Klostermarkt in Dahlheim, bei dem die Franziskanerinnen dieses Jahr auch vertreten waren. Viele Hände trugen dazu bei, dass ein buntes Angebot den Kreativstand der Franziskanerinnen schmückte. So nähte eine Schwester Herzen mit Stoffen aus Malawi und Indonesien, die wiederum von einer Mitschwester im Altenheim mit Füllmaterial gestopft und anschließend von weiteren fleißigen Händen zugenäht wurden. Weitere Schwestern steuerten ihre selbst gestalteten Grußkarten, Papierblumen und gebastelte Anhänger aus alten Gesangbuchblättern bei. Eine Bekannte der Gemeinschaft erweiterte das Angebot mit Tonfiguren und selbst genähten Taschen. Ein besonderes Angebot war die etwas andere „Klosterkost“: Impulse für vier Wochen zum Sonnengesang des hl. Franziskus verpackt in alten Marmeladengläsern. Die Idee dazu kam von der Postulantin der Gemeinschaft, die die Texte geschrieben und die Gläser gemeinsam mit Schwestern aus dem Mutterhaus und dem Altenheim St. Clara gestaltet hat.

Gemeinsam mit weiteren Helferinnen fuhren einige Schwestern dann zum Klostermarkt und reihten sich mit ihren zwei Ständen - neben dem Kreativstand gab es noch einen Waffelstand - in ein vielfältiges Angebot der anderen Aussteller ein. Circa 40 Gemeinschaften und Klöster waren bei dem Markt vertreten. Während bei dem einen Stand der Franziskanerinnen der Duft von frischen Waffeln die Besucher anlockte, wurde bei dem anderen Stand mit der alternativen Klosterkost – ohne Kalorien, aber für ein Leben in Fülle – die Neugierde von so manchem Besucher geweckt und das vielfältige Angebot in Augenschein genommen. Trotz des regnerischen Wetters hatten sich zur Freude der Aussteller viele Menschen auf den Weg nach Dahlheim gemacht und zwischendurch ließ sich auch die Sonne mal sehen. Erfüllt von den Begegnungen und dem Miteinander ging so das Wochenende zu Ende und die Schwestern und Helferinnen waren sich einig: Schön, dass wir dabei sein konnten!

Die Vorbereitungen:

klostermarkt 2

Klostermarkt 3

02-09-2021