Schutz indigener Völker



An dieser Stelle informieren wir Sie regelmäßig über neue Entwicklungen im Engagement der Bank für Kirche und Caritas Paderborn zum Schutz der indigenen Völker am Amazonas. Wir Franziskanerinnen sind Mitunterzeichner des gemeinsamen Briefes der Bank für Kirche und Caritas, Paderborn, zum Schutz des Amazonas und der dort lebenden Menschen: „Katholische Investoren fordern von Brasilien Schutz des Amazonas“. Auch die Schwestern unserer Kongregation in Brasilien setzen sich für den Schutz der Umwelt und die Rechte der am Amazonas lebenden Menschen ein.

Jetzt informierte die Bank für Kirche und Caritas Paderborn über die jüngste Entwicklung:

"Am 24. Juni haben die Bank für Kirche und Carias (BKC), die
Sonderkommission für Integrale Ökologie und Bergbau der brasilianischen
Bischofskonferenz (CNBB) und die Globale Katholische Klimabewegung (GCCM)
weitere Schritte unseres gemeinsamen Engagements mit Brasilien zum Schutz
des Amazonas und der indigenen Bevölkerung abgestimmt, das im März
begonnen wurde. Nach ersten Reaktionen des Büros des Vizepräsidenten und
des Justizministeriums sind wir nun in einen direkten Dialog mit FUNAI,
der für indigene Angelegenheiten zuständigen brasilianischen
Regierungsbehörde, eingetreten. Zusätzlich zu den von uns bereits
formulierten Forderungen gehen wir nun ganz konkret auf Gesetzesvorhaben
ein, die sich bereits in der Abstimmung befinden und dramatische
Auswirkungen auf die indigene Bevölkerung und den Schutz des Amazonas
haben werden.

GCCM, BKC und CNBB haben in ihrem Meeting noch einmal betont, wie wichtig
es ist, ein Bewusstsein für die aktuelle Situation und die drohenden
Gesetzesvorschläge zu schaffen. Daher haben wir bereits von Anfang an
einen umfangreichen Informationsaustausch mit gleichgesinnten
Investorengruppen, Nichtregierungsorganisationen und anderen Stakeholdern
begonnen, um unsere Forderungen voranzutreiben. Diese Netzwerkaktivitäten
werden wir intensiv fortsetzen.

Gerne halten wir Sie über die Fortschritte unseres gemeinsamen Engagements
auf dem Laufenden. Gleichzeitig finden Sie auch auf unserer Website
umfassende Informationen zu unserem Engagement, wie z.B. unseren
Antwortbrief an FUNAI.
https://www.bkc-paderborn.de/nachhaltige-geldanlagen/nachhaltigkeitsfilter/engagement/engagement-brasilien.html#open=reiter_2006121267"

09-07-2021

Nachrichten

Weiter

Weiter