Neuer MaZ-Freundeskreis-Brief



Darin heißt es: "Auch das MaZ-Programm wurde von der Coronavirus-Pandemie nicht verschont. Welche Auswirkungen die Pandemie genau auf die Freiwilligen, die Projekte und das Programm an sich hatte und immer noch hat, das erfahren Sie in diesem Brief. Aber keine Angst. Zum einen haben wir auch einige andere interessante Neuigkeiten zusammengestellt und zum anderen sind manchmal schöne neue Ideen und Situationen gerade durch die Covid-19-Pandemie entstanden. So haben auch Teile der Erde zurzeit die Möglichkeit sich zu erholen, wie die kristallklaren Kanäle in Venedig oder die steigende Anzahl der Galapagospinguine zeigen. Und auch für uns bietet eine Zwangspause zu Hause vielleicht die Möglichkeit durchzuatmen und zur Ruhe zu kommen."

Download MaZ-Freundeskreis-Brief 2020