Nachrichten

Weiter

Weiter

Seniorin strickt für die Eine Welt


Eine 95-jährige Bewohnerin unseres Altenheimes St. Clara strickt unermüdlich jeden Tag wunderschöne kleine Deckchen für die Kinder in Malawi.

Eine 95-jährige Bewohnerin unseres Altenheimes St. Clara strickt unermüdlich jeden Tag wunderschöne kleine Deckchen für die Kinder in Malawi. Ganz dünnes feines Strickgarn, das ihre Tochter mit Freude besorgt, und dazu zwei ganz feine kleine Holzstricknadeln sind ihr Werkzeug. Sie strickt mit so großer Begeisterung, dass jeden Tag ein kleines Deckchen fertig wird. Und die Freude ist sehr groß, wenn sie dann wieder viele weiter geben kann.

Im Mutterhaus werden dann die vielen kleinen bunten Deckchen von einer Schwester, die auch schon 9o Jahre alt ist, mit viel Liebe und Sorgfalt zusammengehäkelt, in der Größe, dass ein Baby gut darin getragen werden kann. Beiden macht dieser kreative Einsatz für die Kinder in Malawi sehr, sehr viel Freude. Und den Kindern in Malawi werden diese fröhlich bunten Decken sicher auch viel Freude bereiten.

Schw. M. Marita

Häkeln
Im Mutterhaus werden dann die vielen kleinen bunten Deckchen von einer Schwester, die auch schon 9o Jahre alt ist, mit viel Liebe und Sorgfalt zusammengehäkelt.

09-12-2020

Nachrichten

Weiter

Weiter