Nachrichten

Weiter

Weiter

Gebetsnovene



Niemand wird mit dem Staunen über die Schöpfung, dem Lob Gottes und gelebter Geschwisterlichkeit so in Verbindung gebracht wie der hl. Franziskus. Daher soll hier ab morgen – nach alter kirchlicher Tradition – eine Gebetsnovene auf den Festtag unseres Ordensgründers am 04. Oktober hin starten. Dabei sollen Staunen über die Schönheit und das Sehen der Verletzlichkeit unserer Erde sowie Beten und Handeln miteinander verbunden werden. Herzliche Einladung!

Zum Mitgehen und zum Mentalitätswandel, wie ihn auch Papst Franziskus in seiner Enzyklika „Laudato si“ für „unser gemeinsames Haus“ einfordert.


Franziskusbrunnen

Nachrichten

Weiter

Weiter