Trauercafé im Mutterhaus


Photo by Hans Vivek on Unsplash

Das Trauercafé hat wieder am Freitag, 6. März, in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, im Mutterhaus der Franziskanerinnen, Salzkotten, Eingang an der hinteren Pforte, Habringhauser Weg. Dazu laden die Trauerbegleiterinnen des Ambulanten Hospizdienstes Mutter Teresa und die Franziskanerinnen Salzkotten trauernde Menschen ganz herzlich ein. In unserem Trauercafé sind Sie mit all Ihren Sorgen, Nöten und den so widersprüchlichen Gefühlen willkommen. In einem geschützten Rahmen haben Sie die Möglichkeit, unabhängig von Ihrem Alter und Ihrer Konfession, Herkunft und Weltanschauung zwanglos mit anderen Ihre Erfahrungen, Gefühle, Gedanken und Fragen auszutauschen.  Sollte Ihnen der Austausch bei dem Zusammensein nicht möglich sein, dürfen Sie selbstverständlich einfach dabei sein.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sie können jedoch gerne telefonisch mit dem Ambulanten Hospizdienst Mutter Teresa Kontakt aufnehmen: Tel.: 01590 30 41 358. Hier erhalten Sie auch Informationen über weitere Unterstützungsangebote.

02-03-2020

Nachrichten

Weiter

Weiter