Eintauchen in das Klosterleben: Wer den Alltag von Ordensfrauen und -männern mit all seinen Facetten kennenlernen möchte, der kann seit Anfang Juli in Deutschland an einem „Freiwilligen Ordensjahr“ teilnehmen. An dem Angebot, das kürzlich von der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK) vorgestellt wurde, beteiligen sich auch die Franziskanerinnen Salzkotte. Mehr...

Nachrichten

Weiter

Weiter

Laiengemeinschaft Koinonia erneuert ihr Versprechen


Die Laiengemeinschaft Koinonia erneuerte am 5. Oktober ihr Versprechen, unser Charisma mitten in der Welt zu leben.

Salzkotten. Nachdem wir als Schwestern zusammen mit unseren Koinonia-Geschwistern die Festtage der Kongregation, nämlich die Gedenktage des hl. Franziskus und unserer Gründerin Mutter M. Clara Pfänder, gefeiert haben, erneuerte unsere Laiengemeinschaft am 5. Oktober ihr Versprechen, unser Charisma mitten in der Welt zu leben. Zur Koinonia gehören Frauen und Männer, die ihr Christsein engagiert im Sinne franziskanischer Spiritualität gestalten. Sie versprechen, ihr Leben an der franziskanischen Lebensweise auszurichten.

Die Basis ihrer Spiritualität ist das Wort Gottes. Aus dieser Quelle und dem Lebensbeispiel sowie dem Charisma des hl. Franziskus und Mutter M. Clara Pfänders folgend, gestalten sie ihr Leben. Sie pflegen einen geschwisterlichen Umgang miteinander, mit den Menschen in ihrem Alltag und mit der ganzen Schöpfung. Sie sind miteinander und mit uns Franziskanerinnen in Gebet und Spiritualität verbunden.

Am Vormittag hatte die Koinonia-Gemeinschaft bereits allen interessierten Schwestern ihre neu überarbeitete Lebensweise vorgestellt. Dabei erzählten sie auch von ihren alltäglichen Begegnungen und legten sehr berührende, weil persönlichen Glaubenszeugnisse ab. Wir Franziskanerinnen freuen uns sehr, dass unser Charisma so individuell und der je eigenen Berufung und Begabung entsprechend in der Welt von heute gelebt wird.


Koinonia Versprechen
Zur Koinonia gehören Frauen und Männer, die ihr Christsein engagiert im Sinne franziskanischer Spiritualität gestalten.


Eintauchen in das Klosterleben: Wer den Alltag von Ordensfrauen und -männern mit all seinen Facetten kennenlernen möchte, der kann seit Anfang Juli in Deutschland an einem „Freiwilligen Ordensjahr“ teilnehmen. An dem Angebot, das kürzlich von der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK) vorgestellt wurde, beteiligen sich auch die Franziskanerinnen Salzkotte. Mehr...

Nachrichten

Weiter

Weiter