Ordensjubiläen in Rumänien


Ordensjubiläen in Rumänien (v.l.): Schwester Winfriede Feldhaus, die lange in Rumänien war, Schwester Hiltrud Wacker (Bereichsleitung), die drei Jubilarinnen, Schwester Teresa Cernic, Schwester Ana Ilies, Schwester Marie-Therese Gabor mit Schwester Mariana Mutiu (Kommunitätsleitung).

Caransebes / Rumänien. Drei unserer Schwestern in Rumänien feierten kürzlich ihr 25-jähriges Ordensjubiläum: Schwester Teresa Cernic, Schwester Ana Ilies, Schwester Marie-Therese Gabor. Aus Rumänien schreibt Schwester Marie-Therese: „Alles ist Gnade! Alles ist Gabe! - So könnten die 25 Jahre geweihten Lebens beschrieben werden, die wir in großer Freude und mit tiefen Gefühlen am 3. August 2019 in Caransebes gefeiert haben. Dort begann im Jahr 1994 ein neuer Abschnitt unseres Lebens, in der Nachfolge und im Dienst Christi in der Kongregation der Franziskanerinnen, Töchter der heiligen Herzen Jesu und Mariä.“

Zur Feier der Jubiläen reisten auch Schwestern aus Salzkotten nach Caransebes in Rumänien. Schwester M. Angela, Schwester M. Hildegarde und Schwester M. Winfriede, teilten dort die Freude der Jubilarinnen.

Nachrichten

Weiter

Weiter