Multinationaler Chor beim Katholikentag


Am Eröffnungstag des Katholikentages in Münster sang Schwester M. Stefanie (Mitte) in dem multinational gemischten Chor „Venu Kanti“ aus Herten auf der Ruhrgebietsbühne.

Mehrere Schwestern waren aktiv beim Katholikentag in Münster dabei. Beim Abend der Begegnung am Eröffnungstag sang Schwester M. Stefanie in dem multinational gemischten Chor „Venu Kanti“ aus Herten auf der Ruhrgebietsbühne. Die 25 Mitglieder aus acht Nationen präsentierten unter anderem Songs aus Musicals, Gospel und vertonte Menschenrechte. Schwester M. Stefanie lebt in Herten und engagiert sich dort vor allem in der Flüchtlingshilfe.

Nachrichten

Weiter

Weiter