365 Tage in die Welt - so heißt das Motto der neuen Missionarinnen und Missionare auf Zeit. Herzliche Einladung zur Aussendungsfeier und zum Sommerfest am 21. Juli 2018 von 10 bis 17 Uhr. Programm (PDF).

Nachrichten

Weiter

Weiter

Ausstellung: „Gott hat den Fremdling lieb“


Vom 19.04. bis 06.05.2018 (Ausnahme 27.-29.04.18) ist die Ausstellung im Mutterhaus der Franziskanerinnen Salzkotten zu sehen.

Biblische Herausforderungen zum Umgang mit Fremden bietet diese Ausstellung auf 12 farbigen Roll-ups. Die Schicksale „prominenter“ Fremder in der Bibel von Abraham und Sara bis zu Jesus und den ersten Christen werden in einem 1. Teil der Ausstellung nachgezeichnet. Bleibend aktuelle biblische Gebote zum Schutz des Fremden bilden einen 2. Teil der Ausstellung. Im 3. Teil wird das biblische Konzept der Gastfreundschaft entfaltet. Die Ausstellung ist zweisprachig (deutsch-englisch) gestaltet.

Die im Frühjahr 2012 von der Österreichischen Bibelgesellschaft erarbeitete Ausstellung steht interessierten Gemeinden, Schulen und Einrichtungen als Wanderausstellung nun auch im Erzbistum Paderborn zur Verfügung.

Vom 19.04. bis 06.05.2018 (Ausnahme 27.-29.04.18) ist sie im Mutterhaus der Franziskanerinnen Salzkotten, Paderborner Str. 7, zu sehen, täglich von 15-18 Uhr, nach Absprache mit Sr. M. Alexandra sind auch andere Uhrzeiten möglich: alexandra@fcjm.de oder Tel.: 05258-988655


365 Tage in die Welt - so heißt das Motto der neuen Missionarinnen und Missionare auf Zeit. Herzliche Einladung zur Aussendungsfeier und zum Sommerfest am 21. Juli 2018 von 10 bis 17 Uhr. Programm (PDF).

Nachrichten

Weiter

Weiter