Die Franziskanerinnen Salzkotten laden Interessierte ab 16 Jahren zum Bibelgespräch ein. Die Treffen finden jeweils am 2. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Mutterhaus der Franziskanerinnen statt. Mehr...

Nachrichten

Weiter

Weiter

Musikalische Meditation über den hl. Franziskus


Jessica Burri lädt am 3. Oktober zu einer Meditation über den hl. Franziskus in der Mutterhauskirche in Salzkotten ein. Foto: privat

Salzkotten, 21. September 2015. Zu einer musikalischen Meditation über den heiligen Franziskus laden die Franziskanerinnen Salzkotten am Samstag, 3. Oktober ein. Um 16.30 Uhr beginnt in der Mutterhauskirche, Paderborner Str. 7, die von Jessica Burri mit Klang und Musik gestaltete Meditation.


Franziskus ist einer der beliebtesten Heiligen. Seine Botschaft berührt viele Menschen aller Konfessionen. Der bekannte „Sonnengesang“ wurde ursprünglich gesungen. Eine Musik ist jedoch nicht überliefert. Die Sopranistin Jessica Burri hat sich von den Schriften des hl. Franziskus und der hl. Klara inspirieren lassen und besondere Kompositionen mit einer Vielzahl von Klanginstrumenten geschaffen. Neben dem Gesang und dem Spiel des Hammered Dulcimer, einem historischen Saiteninstrument aus England, benutzt sie Klangschalen, Flöten, Schlaginstrumente und anders mehr. Vier alte Legenden werden erzählt und passende Lieder dazu gesungen. Die Zuhörer sind eingeladen, sich auf die eindringlichen Aussagen des hl. Franziskus in neuen Musikstücken einzulassen.


Jessica Burri ist in den USA geboren und studierte nach dem Besuch der Eastman School of Music an der Musikhochschule Köln. Seit vielen Jahren tritt sie als Sopranistin in Deutschland und anderen Ländern Europas mit einem sehr vielseitigen Opern- und Konzertrepertoire auf. Dazu gehören auch eigene Kompositionen und Arrangements. Ihre besondere Liebe gilt dem Spiel des Hammered Dulcimer, das ähnlich wie eine Zither gezupft oder mit feinen Hämmerchen geschlagen wird. Es entfaltet ein Klangspektrum, das seine Hörer durch den Obertonreichtum fasziniert.


Jessica Burri hat sich auf eine besondere Kunst des Erzählens spezialisiert. Sie entwickelt musikalische Programme, in denen sie Geschichten, Märchen und auch biblische Texte erzählt und musikalisch arrangiert. Dabei begleitet sie sich selbst mit dem Dulcimer. So entführt sie ihre Hörer und Zuschauer auf eine Reise in einzigartige Klang-, Erlebnis- und Bilderwelten.


Die Franziskanerinnen Salzkotten laden Interessierte ab 16 Jahren zum Bibelgespräch ein. Die Treffen finden jeweils am 2. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Mutterhaus der Franziskanerinnen statt. Mehr...

Nachrichten

Weiter

Weiter