Wirksames Qualitätsmanagement


Altenheim St. Clara Salzkotten

Altenheim Marialinden

Altenheim Marialinden Overath



Salzkotten / Overath-Marialinden, 31. März 2015. Bereits seit vielen Jahren sind die Altenhilfeeinrichtungen der Franziskanerinnen Salzkotten im Bereich des Qualitätsmanagements erfolgreich aktiv. Dessen Wirksamkeit wurde jetzt erneut bestätigt.

Nach erfolgreicher Erstzertifizierung wurde in diesem Jahr bei der Überprüfung am 25. März im Altenheim St. Clara, Salzkotten und am 26. März im Altenheim Overath-Marialinden die Wirksamkeit des Qualitätsmanagements erfolgreich bestätigt. Das durch die Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert zertifizierte Verfahren berücksichtigt besonders auch die Rahmenbedingungen einer christlichen Unternehmenskultur.*

Die jährlichen externen und internen Überprüfungen tragen zur Verbesserung der Pflege- und Betreuungsqualität der Bewohnerinnen und Bewohner sowie zur fortlaufenden Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements bei. Für die Überprüfung begingen zwei externe Gutachterinnen die  Leistungs-  und  Wohnbereiche. Dabei untersuchten sie die Umsetzung der Qualitätskriterien in den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft und Küche, Seelsorge, soziale Betreuung und Verwaltung durch Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie durch die Einsicht in Aufzeichnungen und Regelungen. Überprüft wurde außerdem die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, beispielsweise bei der Arbeitssicherheit und beim Brandschutz.

Die in einem Bericht festgehaltenen Ergebnisse der diesjährigen externen Prüfung bestätigen erneut ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem  in den  Einrichtungen und ermöglichen, das Qualitätszertifikat weiter zu führen.

* „Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008 und den Rahmenbedingungen einer christlichen Unternehmenskultur in Caritas und Diakonie“

Nachrichten

Weiter

Weiter