Ein Tag im Kloster



Im „Jahr des geweihten Lebens“, dem Jahr der Orden, das Papst Franziskus ausgerufen hat, laden die Franziskanerinnen Salzkotten zusammen mit der Diözesanstelle Berufungspastoral zu einem „Tag im Kloster“ ein. „Frei für Gott und die Menschen“ heißt dazu das Motto am 6. Juni 2015. Eingeladen sind Interessierte bis 40 Jahre, die es „genauer wissen wollen“ oder einfach nur neugierig sind. Im Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten für einen Tag gibt es Einblicke in das Leben im Kloster sowie Möglichkeiten zum Austausch und zum Gespräch über das Leben im Orden. „Frei sein im Gebundensein an die Gelübde“, heißt dazu eines der Stichworte. Von 9.30 bis 18.30 Uhr wird im Mutterhaus der Franziskanerinnen Salzkotten, Paderborner Straße 7, dazu eingeladen, sich kreativ mit ausgewählten Bibelstellen zu beschäftigen, mit Schwestern verschiedener Generationen ins Gespräch zu kommen und den körperlichen Ausgleich bei der Arbeit im Klostergarten zu finden.

Um Anmeldung wird gebeten bei Schwester M. Alexa Furmaniak, E-Mail alexa@fcjm.de.

Nachrichten

Weiter

Weiter