Die Salzkottener Franziskanerinnen blickten am 6. Dezember anlässlich des 190. Geburtstages ihrer Gründerin Mutter Clara Pfänder nach vorn: Durch zwei Ereignisse werden die in Salzkotten beheimateten Ordensfrauen im kommenden Jahr ihre Ordensgründerin würdigen. Durch ein neues Buch und durch die Segnung einer Skulptur und einer Erinnerungstafel im Paderborner Dom wird der gute Ruf von Mutter Clara Pfänder gestärkt. Mehr...

Nachrichten

Weiter

Weiter

Vortrag über Ostkirchen


Dr. Johannes Oeldemann, Direktor am Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik in Paderborn, referierte beim ersten Vortrag in der Themenreihe „Nahe Fremde“ im Mutterhaus.

Salzkotten. Dr. Johannes Oeldemann, Direktor am Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik in Paderborn, referierte beim ersten Vortrag in der Themenreihe „Nahe Fremde“ am Donnerstag, 12. Oktober, im Mutterhaus der Franziskanerinnen. Sein Vortrag über die Kirchen des Ostens beschrieb sowohl das aus westlicher Sicht Befremdende als auch das zugleich Faszinierende an den orthodoxen, orientalischen und mit Rom unierten Ostkirchen. Zudem eröffnete er einen Überblick über die Vielfalt der östlichen Ritusfamilien. Dabei bezog Dr. Oeldemann auch viele Aspekte der Diaspora- und Flüchtlingssituation der Christen mit ein und beleuchtete sowohl die Schwierigkeiten als auch die erfreulichen Ansätze im ökumenischen Dialog. Im anschließenden Austausch konnten sich die mehr als 45 interessierten Zuhörer weitere Fragen von Dr. Oeldemann kompetent beantworten lassen.

Nach diesem Auftakt freuen sich die Franziskanerinnen, zu drei weiteren Vorträgen einzuladen. Am 25. Oktober wird Pastor Dr. Andreas Rohde, Spiritual im Paulus-Kolleg Paderborn, „das Verhältnis der katholischen Kirche zu den nichtchristlichen Religionen“ darstellen. Über „jüdische Wurzeln im Christentum“ spricht am 8. November dann Schwester Dr. M. Alexandra Völzke von der Kongregation der Franziskanerinnen Salzkotten. „Was glauben eigentlich Muslime?“, fragt am 23. November Eva-Maria Leifeld, Diözesanbeauftragte für den Katholisch-Islamischen Dialog im Erzbistum Paderborn. Die Themenabende finden jeweils um 19.30 Uhr im Franziskussaal statt und können unabhängig voneinander besucht werden.


Die Salzkottener Franziskanerinnen blickten am 6. Dezember anlässlich des 190. Geburtstages ihrer Gründerin Mutter Clara Pfänder nach vorn: Durch zwei Ereignisse werden die in Salzkotten beheimateten Ordensfrauen im kommenden Jahr ihre Ordensgründerin würdigen. Durch ein neues Buch und durch die Segnung einer Skulptur und einer Erinnerungstafel im Paderborner Dom wird der gute Ruf von Mutter Clara Pfänder gestärkt. Mehr...

Nachrichten

Weiter

Weiter