Die Salzkottener Franziskanerinnen blickten am 6. Dezember anlässlich des 190. Geburtstages ihrer Gründerin Mutter Clara Pfänder nach vorn: Durch zwei Ereignisse werden die in Salzkotten beheimateten Ordensfrauen im kommenden Jahr ihre Ordensgründerin würdigen. Durch ein neues Buch und durch die Segnung einer Skulptur und einer Erinnerungstafel im Paderborner Dom wird der gute Ruf von Mutter Clara Pfänder gestärkt. Mehr...

Nachrichten


Besuch vom hl. Nikolaus

Weiter


Neue Missionare auf Zeit (MaZ)

Weiter

Titel Einrichtungen

Unsere Altenheime

Die Pflege und Betreuung alter und kranker Menschen gehört seit den Anfängen der Kongregation zu unseren Aufgaben. Heute haben wir die Trägerschaft für drei Altenheime in Salzkotten, Marsberg-Beringhausen und Overath-Marialinden. Qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen in Zusammenarbeit mit den Ordensschwestern für eine optimale, aktivierende und fürsorgliche Pflege und Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner.

Ethische Werte aus christlicher Überzeugung sind die Grundlage unserer Arbeit:

  • Wir achten die Würde und die Persönlichkeitsrechte jedes Einzelnen.
  • Wir begleiten, pflegen und behandeln aus ganzheitlicher Sicht.
  • Wir geben Orientierungshilfen durch seelsorgliche Begleitung und verschiedene religiöse Angebote.

Altenheim St. Franziskus

 

Altenheim St. Franziskus

Sicherheit, Komfort und Geborgenheit werden im Altenheim St. Franziskus in Marsberg-Beringhausen groß geschrieben. Das im Jahr 2010 bezogene neue Haus ist ein Ersatzneubau für das frühere Altenheim St. Franziskus. Es ist ganz auf die individuellen Bedürfnisse alter Menschen ausgerichtet. Das Haus bietet höchsten Wohnkomfort in 60 geräumigen Einzelzimmern. Wellnessbäder, eine große Verglasung mit Blick in die Natur und viele weitere Details sorgen für Ruhe und Wohlbefinden. Ein breites Service- und Therapieangebot fördert die Lebensqualität.

Das Altenheim St. Franziskus steht in der langen Tradition des Lebens und Wirkens der Franziskanerinnen Salzkotten in Marsberg-Beringhausen. Schon 1918 erwarben sie hier das Gut Suden, um es als Erholungs- und Exerzitienhaus für die Schwestern zu nutzen.

Mehr Informationen unter: 

www.altenheim-franziskus.de

 

Altenheim Marialinden

 

Altenheim Marialinden

Das Altenheim Marialinden in Overath-Marialinden ist ausgestattet mit 88 Altenheimplätzen in wohnlichen hellen Zimmern. Eine individuelle Einrichtung mit privaten Möbeln ist möglich. Für die Kurzzeitpflege stehen vier Plätze zur Verfügung.
Bereits im Februar 1866 begannen drei Franziskanerinnen ihren Dienst in der Pfarrgemeinde Marialinden. Schwerpunkt ihrer Arbeit war die Pflege der alten und kranken Menschen im Ort und im Krankenhaus. Das heutige Altenheim Marialinden wurde 1971 gebaut und 1983 durch einen großzügigen Anbau erweitert. 2002 begann eine umfassende Modernisierung die mit einer farblichen Neugestaltung 2007 abgeschlossen wurde.

Mehr Informationen unter:

www.altenheim-marialinden.de

 
 

St. Clara Altenheim

 

Altenheim St. Clara

Das Altenheim befindet sich in einem Seitenflügel des Mutterhauses der Franziskanerinnen Salzkotten. In der Einrichtung leben überwiegend Ordensschwestern. Religion oder Weltanschauung sind aber keine Bedingung für eine Aufnahme. Das Haus verfügt über 65 Altenheimplätze inklusiv 5 eingestreuter Kurzzeitpflegeplätze. Die Bewohner werden nach der Art und Schwere ihrer Erkrankungen bzw. Einschränkungen den einzelnen Wohnbereichen zugeordnet. Wir achten auf eine gute Eingliederung aller Bewohnerinnen und Bewohner in unserem Altenheim. Ein großer Garten animiert zum Spazierengehen oder durch verteilte Ruheplätze zum Verweilen an der frischen Luft.

Weitere Informationen: www.st-clara-salzkotten.de


Die Salzkottener Franziskanerinnen blickten am 6. Dezember anlässlich des 190. Geburtstages ihrer Gründerin Mutter Clara Pfänder nach vorn: Durch zwei Ereignisse werden die in Salzkotten beheimateten Ordensfrauen im kommenden Jahr ihre Ordensgründerin würdigen. Durch ein neues Buch und durch die Segnung einer Skulptur und einer Erinnerungstafel im Paderborner Dom wird der gute Ruf von Mutter Clara Pfänder gestärkt. Mehr...

Nachrichten


Besuch vom hl. Nikolaus

Weiter


Neue Missionare auf Zeit (MaZ)

Weiter